Zitronenkekse

Diese Kekse schmecken super aromatisch nach Zitrone und sind knusprig, aber innen weich. Man merkt absolut nicht, dass sie glutenfrei sind. Einfach zu machen sind sie auch, auf jeden Fall ausprobieren!

Zutaten:

  • 350g (glutenfreies) Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 1/4 Tl Salz
  • 110g geschmolzene Butter
  • 250g (braunen) Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 3-4 Tl Zitronenesaft
  • 2 Tl Zitronenabrieb

Zubereitung:

Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.

Geschmolzene Butter und Zucker schaumig rühren. Ei, Eigelb, frischgepressten Zitronensaft und Zitronenabrieb unterrühren. Jetzt die trockenen Zutaten mit dem Mehl mischen. Der Teig sollte eine gute Konsistenz zum Kekse formen haben. Wenn er zu flüssig ist Mehl hinzufügen, wenn er zu trocken ist Milch dazu mischen. Den Teig ausrollen (ca 5mm) und ausstechen,

Die Kekse auf einem mit Backpapier belegtem Backblech platzieren. Für 10-12min bei 160°C Umluft backen.

Enjoy!

Abgewandeltes Rezept von Chefkoch

 

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für diese leckeren gluten- und laktosefreien und auch nickelarmen Kekse. Endlich kann auch ich wieder was naschen. Und sie schmecken deutlich deutlich besser als gekaufte glutenfreie Zitronenkekse. Deutlich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.