Beeriger Geburtstagskuchen

Ein Geburtstagskuchen mit Beeren und weißer Schokolade. Er geht super schnell und alle Gäste haben ihn geliebt. Man kann auch noch Kerzen drauf stecken oder, wie ich, ihn mit Schokolade verzieren. 

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln/Haselnüsse
  • 75g Zucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 190ml vegane Milch
  • 3 El Kokosöl/geschmolzene Butter/Rapsöl etc.
  • 90g weiße Schokolade
  • 300g (TK) Beerenmischung
  • 50g Zartbitterschokolade
  • 40ml vegane Milch
  • 1 El Ahornsirup
  • 1 Tl Vanilleextrakt

Zubereitung:

Mehl, gemahlene Mandeln oder Haselnüsse, Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen. Jetzt Milch und Öl einrühren, dann die weiße Schokolade klein hacken und zusammen mit der Beerenmischung in den Teig rühren.

Den Kuchen in einer gefetteten 20er Springform oder Kastenform für ca. 45min bei 175°C Ober-Unterhitze backen. Dann etwas abkühlen lassen.

Für die Schokoladenglasur, die Zartbitterschokolade schmelzen und mit der Milch, Ahornsirup und Vanilleextrakt für ca. 1min mit einem Handrührer aufschlagen. Dann mit der Glasur den Kuchen verzieren.

Enjoy!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.