Porridge

Porridge kenn ich seitdem ich mit 9 Jahren bei meiner Großtante in London war und sie ihn jeden Morgen gekocht hat. Seitdem ist er einer meiner absoluten Lieblingsfrühstücke! Damals haben wir ihn nur mit Zimt und Zucker und Milch gegessen. Heute habe ich schon viele Variationen ausprobiert: Von gebackenem Porridge mit Birnen und Zimt bis zu Schoko-Banane Porridge. 

Zutaten für 2 Personen:

Grundrezept:

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 2-3 Tassen Flüssigkeit (Milch/Wasser/Vegane Milch, zB. Hafermilch)
  • 1-2 El Ahornsirup oder anderes Süßungsmittel

Optionale Extras:

  • Jegliches Obst (1 Apfel/Birne/Banane/10 Trauben/Erdbeeren/Himbeeren…)
  • 1 El Kakaopulver
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Tl Vanilleextrakt
  • 1 El Mandelmus
  • 2 Tl Marmelade
  • 1-2 El Apfelmus
  • 2 El Müsli (zB. Crunchy)

Zubereitung im Topf:

Alle Zutaten des Grundrezeptes in einen kleinen Topf füllen. Jetzt kann man jegliche Extras hinzufügen oder auch weglassen, ich empfehle immer ein paar Früchte unterzurühren. Auf mittlerer Stufe, unter rühren, köcheln lassen. Der Brei ist fertig, wenn er große Blasen wirft und andickt.

Zubereitung im Ofen:

Alle Zutaten in eine kleine Backform füllen und bei 200℃ Ober-Unterhitze für 15-20min backen.

Enjoy!

1 Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.